Dr. Bettina Niederöcker

Dozentin der IBA am Studienort München / Mitglied des Prüfungsausschusses BWL der IBA

ist seit Juni 2013 Dozentin der IBA am Studienort München. Hier lehrt sie vor allem die fachübergreifenden Module wie Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, Quantitative Methoden für Wirtschaftswissenschaftler, Externes Rechnungswesen sowie Kosten- und Finanzmanagement. Weiterhin obliegt ihr die Betreuung von Assistenten- und Bachelorarbeiten.
Seit Juli 2014 ist Frau Niederöcker Mitglied des Prüfungsausschusses BWL der IBA.

Durch ihre langjährige freiberufliche Tätigkeit an diversen Hochschulen und Bildungseinrichtungen verfügt Frau Niederöcker über sehr umfangreiche Lehrerfahrungen in den grundlegenden Fächern der Betriebswirtschaftslehre sowie tiefgreifende Spezialkenntnisse im Bereich der Finanzwirtschaft.
Ihr theoretisches Wissen konnte Bettina Niederöcker unter anderem beim Asset Manager Allianz Global Investors praktisch umsetzen und erweitern, wo sie fachspezifische Aspekte der Finanz- und Volkswirtschaft sowie Schlüsselqualifikationen aufbereitete und an interne Vermögensspezialisten weiter vermittelte. Ferner war sie in zahlreiche Vertriebs- und Asset-Management-Themen der Allianz involviert.
Promoviert wurde Bettina Niederöcker am Fachgebiet Finanzwirtschaft der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Technischen Universität Ilmenau von Prof. Dr. Dr. habil. Ralf Trost.

Auswahl wichtiger Publikationen:

  • Fondsglossar für Vermögensspezialisten, Allianz Global Investors, München, 2009 (internes Dokument)
  • Niederöcker, Bettina.: Finanzierungsalternativen in kleinen und mittleren Unternehmen – Eine neo-institutionalistische Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Innovationsfinanzierung, Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden, 2002
  • Niederöcker, Bettina: Die Vorteilhaftigkeit von Business Angels für die Innovationsfinanzierung in jungen Unternehmen, in: Der Finanz Betrieb, April 2001

Weitere Profile im Internet: